Veranstaltungsort

Erlangen

Erlangen ist eine Hugenottenstadt, die inmitten in der Metropolregion Nürnberg liegt. Für die Besucherinnen und Besucher hat die Stadt viel zu bieten, denn hier leben und arbeiten viele Studierende und verbreiten ein studentisches Flair. Zusätzliche machen eine gelebte Tradition und eine weltoffene Atmosphäre die Stadt zu etwas ganz Besonderem. In Erlangen heißt es: Alltag raus; Erlangen ist ein internationaler Hochtechnologie-, Medizin- und Wirtschaftsstandort.

05_Hugenottenkirche_scal.JPG
Hugenottenkirche Erlangen
(Quelle: Stadt Erlangen)
08_Rathaus.JPG
Rathausplatz Erlangen
(Quelle: Stadt Erlangen)
01_Kirchenplatz.JPG
Altstädter Kirchenplatz
(Quelle: Stadt Erlangen)
02_Bahnhof.JPG
Bahnhof Erlangen
(Quelle: Stadt Erlangen)
10_Siemens_Himbeerpalast.JPG
"Himbeerpalast" - Das Siemens Headquater in Erlangen
(Quelle: Stadt Erlangen)

top

Metropolregion Nürnberg

Metropolregion Nürnberg Seit dem Jahr 2005 arbeiten 23 Landkreise und elf kreisfreie Städte im Rahmen des Projekts Metropolregion Nürnberg partnerschaftlich zusammen. Gemeinsam begegnen die Beteiligten verschiedenen Herausforderungen, die durch das Zusammenwachsen über die Ländergrenzen Deutschlands hinaus, entstehen. Diese Allianz eröffnet für Unternehmen, für die Wissenschaft, aber auf die Wirtschaft und den Tourismus neue Chancen. Ein gemeinsamer Auftritt als Europäische Metropolregion erhöht die Sichtbarkeit der Region in der globalisierten Welt. Weil die Zahl der Mitgliedskommunen sehr groß ist, arbeiten alle Beteiligten organisiert und strukturiert zusammen um das Beste für die gesamte Region zu erreichen. Erlangen als Studenten und Technik-Standort liegt im Herzen der Region und bereichert die Metropolregion.

MetropolregionN.png
Übersicht über die Metropolregion Nürnberg
(Quelle: Europäische Metropolregion Nürnberg)
MetropolregionN_II.png
Werbeplakat für die Metropolregion Nürnberg
(Quelle: Europäische Metropolregion Nürnberg)

top

Tagungsort

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen Nürnberg am Erlanger Südgelände statt. Im Südgelände liegen viele Institute der Technischen und der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Bibliotheken, Hörsäle, eine große Mensa und das Rechenzentrum der FAU. Bis in die Innenstadt sind es 15 Minuten mit dem Bus oder Rad. Auf dem Campus befindet sich ebenfalls das fraunhofer iisb, mit dem die Technische Fakultät eine enge Kooperation pflegt.

Das Erlanger Südgelände besteht aus vielen einzelnen Gebäuden, in welchen die jeweiligen Fakultäten und Lehrstühle beheimatet sind. Außerdem gibt es das zentrale Hörsaalgebäude, das über mehrere Hörsäle und Seminarräume verfügt. In diesen Räumen wird die Tagung stattfinden. Im geräumigen Foyer kann bei ausgesuchtem Catering der Kontakt zu Ausstellern und anderen Tagungsteilnehmern gepflegt werden.

mathematik.jpg
Neubau Mathematik und Informatik
(Quelle: FAU/Erich Malter)
roter-platz.jpg
Der sogenannte “Rote Platz” am Südgelände der FAU
(Quelle: FAU/Erich Malter)
rechenzentrum-suedgelaende.jpg
Rechenzentrum und Informatik-Hochhaus am Südgelände der FAU
(Quelle: FAU)
FAPS_A.jpg
Lehrstuhl FAPS am Südgelände der FAU
(Quelle: FAU)

top